GOETHEGLAS

GOETHEGLAS

GOETHEGLAS ist ein farbloses, gezogenes Glas mit der charaktervollen, unregelmäßigen Oberfläche von Fenstergläsern vor allem des 18. und 19. Jahrhunderts. Es eignet sich auch zur Außenschutzverglasung, um beispiels-weise wertvolle Bleiverglasungen vor Umwelt- und Witterungsschäden zu bewahren.

Vorteile:

  • Historische Erscheinung: Nachbildung der originalen Verglasungsmaterialien
  • Unregelmäßige Oberflächenstruktur und eine scharfe Reflexion (wie bei Floatglas)
  • Verfügbarkeit von größeren Glasdicken ermöglicht statischen Nachweis größerer Scheibenformate
  • Vielfalt an Verarbeitungsoptionen
  • Angepasst an zeitgemäßen Wärme-, Sonnen-, UV- und Schallschutz
Artikel D
L
B
m2
Verarbeitungsopt.
Inhalt/Box (Stk.)
Inhalt/Box (m2)
Allgemeine Beschreibung

SCHOTT Fourcaultgläser: authentisch, vielseitig, geprüft

GOETHEGLAS wird im Fourcault Prozess hergestellt, was das unverwechselbare Erscheinungsbild maschinengezogener Gläser mit einer bestimmten Dickentoleranz und welliger Oberfläche erzeugt.

Die ETA bestätigt, dass die veredelten SCHOTT Fourcaultgläser die Anforderungen der Normen EN 12150-2, EN 14179-2, EN 14449 und EN 1279-5 erfüllen.

ETA Deutsch

SCHOTT Restaurierungsglas - Broschüre

Schneidanleitung für maschinengezogene Gläser